Willkommen

Bei den Leisen Tönen. Manchmal braucht es einen Blog, um sich Luft zum Denken zu verschaffen. Keine Steckenpferde, Hobbies oder sonstiges Spezielles, nur Luft zum Denken.

Kontakt

shhhhtwoday(at)googlemail.com

Aktuelle Beiträge

O je....
Das ist doof. Und so ein Buch zu scannen ist ja wesentlich...
Lo - 16. Nov, 23:27
Rauchen
Ich habe heute ein Buch eingescannt, weil ich es versäumt...
Shhhhh - 16. Nov, 23:00
Ja, weil sie nun ein...
Ja, weil sie nun ein paar Zoll tiefer liegen.
Lo - 11. Okt, 18:50
Das nutzt ihnen nun auch...
Das nutzt ihnen nun auch nicht mehr;)
Shhhhh - 11. Okt, 10:15
Allen Dreien...
sei Respekt gezollt! ;-)
Lo - 9. Okt, 19:41

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Siegerehrung der Freitagstexterei

Freitagstexter

Die Feuerwehr zu Gast bei den Freitagstextern. Dass da nichts trocken bleibt, zumal kein Auge, war wünschenswert und hat sich so auch erfüllen lassen. Welche Rolle den armen Kindern dabei zukam, können nur Eltern wirklich nachempfinden. Die Quote, so schätzt die Jury, liegt hier bei annähernd 100%. Aber kommen wir zum Geschäft:

Platz drei geht diesmal an den wortreichsten Wortmischer, der mit ganzen drei Kommentaren, wovon auch noch zwei irgendwas mit Strahlung zu tun hatten, an den Start ging.

Platz zwei geht an das bee. Die Jury wusste bis dahin gar nicht, dass es so etwas wie eine Kinderallergie gibt. Aber das ist wahrscheinlich ein Krankheitsbild, das Alleinstehenden Mittfünfzigern vorbehalten ist.

Platz eins geht, tada an das Boomerang für die kreativste Feuerwehrmannnamenswahl: Rubinek. Wenn so einer nicht Feuerwehrmann wird, bleibt nur noch Brandmelder übrig. Herzlichen Glückwunsch!


Wir sehen uns also am Freitag dort wieder.
wortmischer - 14. Sep, 09:20

Herzlichen Dank für den Bronzetopf!

Auch wenn jeden Teilnehmer an der Freitagstexterei in Zeiten wie diesen der Verdacht beschleichen muss, dass der dritte Platz nichts anderes als der (vor-) letzte ist. Eine Frage der Einstellung also: Ist das Glas halb voll oder halb leer? - Ich entscheide mich immer gerne für volle Gläser, die haben so etwas Tröstliches.

Applaus also für den Boomerang. (Auch wenn ich erst mal googeln musste, wer Herr Rubinek ist. Immerhin hat der in dem flammenden Film Fegefeuer der Eitelkeiten einen Auftritt gehabt, ist also schon mal nicht so weit vom Löschmeister entfernt wie andere.)

boomerang - 14. Sep, 09:29

Knickserl. Ich hol dann mal die Photokiste raus.

das bee - 14. Sep, 17:06

Und vielen Dank auch für die Silber-Edition! Solche Erkrankungen treten ja meist bei Lehramtsstudierenden auf, denen plötzlich klar wird, dass sie irgendwann wieder eine Schule betreten müssen.

Suche

 

Status

Online seit 2528 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Nov, 23:27

Credits


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

kostenloser Counter

Blogverzeichnis Creative Commons Lizenzvertrag
Shhhhh.

Alles nur Theater
Auf Spatzen geschossen
Auslaufmodell Buch
Den Ball gespielt
Der alltägliche K(r)ampf
Die kleine Form
Gedankeninseln
Geldregierung Arbeitsplatz
Gelegenheitslyrik
HaCK
Herr Fischer
Klassenraum
Links
Mensagespräche
Nichts Spezielles
Ohne Brille
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren