Drei Dinge

Hatte heute einen Außentermin, bei dem ich aufgrund vorherrschenden Wetters auf einen Regenschirm angewiesen war. Drei Dinge nahm ich also heute morgen mit: meine Schultasche, meinen Kaffeebecher und den Regenschirm.
Mein Telefon passte nicht mehr in meinen Kopf.
Lo - 12. Sep, 18:17

Steckt im Kopf ein Regenschirm,
drückt er hinderlich aufs Hirn,
und dabei vergisst man schon
andres - wie ein Telefon.

Shhhhh - 12. Sep, 23:03

Im Alter, zumal im späten
ändern sich Kapazitäten.
NeonWilderness - 12. Sep, 21:35

Lt. George Miller (Harvard, 1956) kann sich das menschliche Gehirn sieben Dinge (plus/minus 2) für mehrere Minuten zuverlässig merken. Da haben Sie aber doch, rein sachlich, eine signifikante Underperformance, Herr Shhhh. ;)

Shhhhh - 12. Sep, 23:07

Könnte man meinen, aber da muss ich kurz auf den Tascheninhalt verweisen.
NeonWilderness - 12. Sep, 23:26

Ja, ich höre, wollen Sie das etwas ausführen (wobei ja so'n Lehrer-Tascheninhalt sehr persistent ist)?
Shhhhh - 14. Sep, 00:00

Ja, aber schwer ist diese Tasche. Da ist Material für viele Klassen und Jahrgänge drin, was sich in den Jahren so ansammelt. Das allein wiegt mehr als sieben Dinge.
NeonWilderness - 14. Sep, 02:40

Hm, ja, ich denke, das kann man ausnahmsweise mal so durchgehen lassen. *strengerLehrerblick*

Suche

 

Status

Online seit 4826 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Mär, 19:47

Lesen

Credits


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Blogverzeichnis Creative Commons Lizenzvertrag
Shhhhh.

Alles nur Theater
Auf Spatzen geschossen
Auslaufmodell Buch
Den Ball gespielt
Der alltägliche K(r)ampf
Die kleine Form
Gedankeninseln
Geldregierung Arbeitsplatz
Gelegenheitslyrik
HaCK
Herr Fischer
Klassenraum
Links
Mensagespräche
Nichts Spezielles
Ohne Brille
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren