Willkommen

Bei den Leisen Tönen. Manchmal braucht es einen Blog, um sich Luft zum Denken zu verschaffen. Keine Steckenpferde, Hobbies oder sonstiges Spezielles, nur Luft zum Denken.

Kontakt

shhhhtwoday(at)googlemail.com

Aktuelle Beiträge

Ja, weil sie nun ein...
Ja, weil sie nun ein paar Zoll tiefer liegen.
Lo - 11. Okt, 18:50
Das nutzt ihnen nun auch...
Das nutzt ihnen nun auch nicht mehr;)
Shhhhh - 11. Okt, 10:15
Allen Dreien...
sei Respekt gezollt! ;-)
Lo - 9. Okt, 19:41
Unnützes Wissen
Nathaniel Hawthorne arbeitete in jungen Jahren beim...
Shhhhh - 9. Okt, 00:02
Klasse Alternative
Super Liste :-) Ich habe bei meinem Abitur immer mit...
Eastiond - 18. Sep, 17:24

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Reimzwang

Sagt der eine zum andern:
„Ich habe Reimzwang heute
Das ist schlecht,
denn es vergrault die Leute.“
Sagt der andere zum einen:
„Damit Zwänge wandern,
darf man sie nicht beweinen.
Die wird man nur wieder los,
wenn man sie einem erzählt,
das Problem dabei ist bloß,
dann wird der andere damit gequält.“
Sagt der eine zum andern:
„Ich bin jetzt geheilt,
ich danke dir.“
Sagt der andere zum einen:
„Nicht dafür!“
nömix - 22. Apr, 13:18

Wer unter Reimzwang andere quält,
dem ist ganz offenbar entgangen
was hieramts wurde festgestellt
von Herrn Trithemius vor langem:
    »Es wurde ja vor langer Zeit,
    nach heftigem formalen Streit
    der Reimzwang schlankweg abgeschafft.

    Befreiung von der Reimpflicht
    das lernt sogar im Unterricht,
    wer nicht nur aus dem Fenster gafft.«
Den Reimzwang also kann indessen
man heutzutags getrost vergessen.

Shhhhh - 26. Apr, 23:25

Der Ohrwurm ist ein Gegenstand,
den niemand explizit erfand,
trotzdem setzt er sich in uns fest,
auch wenn man ihn verbieten lässt.
Dem lyrisch Ich in seiner Not
hilft deshalb leider kein Verbot.
Lo - 27. Apr, 13:33

Der Reimzwang

So´n Reim, er zwingt,
oft auch für Stunden,
ob man es mag, oder es hasst,
so lange, bis Du das gefunden,
was gut zu seinem Anfang passt.

Lo
gestern noch dicht.
Heute Dichter
Shhhhh - 30. Apr, 07:40

Das ist ein wirkliches Problem,
ich fürchte, nicht sehr angenehm:
Geht das Gespräch indes schon weiter,
bleibt man stumm, da jede Heiter-
keit misslingt.
Lo - 30. Apr, 10:19

Was dem Dichter oftmals stinkt.

Suche

 

Status

Online seit 2500 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Okt, 18:50

Credits


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

kostenloser Counter

Blogverzeichnis Creative Commons Lizenzvertrag
Shhhhh.

Alles nur Theater
Auf Spatzen geschossen
Auslaufmodell Buch
Den Ball gespielt
Der alltägliche K(r)ampf
Die kleine Form
Gedankeninseln
Geldregierung Arbeitsplatz
Gelegenheitslyrik
HaCK
Herr Fischer
Klassenraum
Links
Mensagespräche
Nichts Spezielles
Ohne Brille
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren