Willkommen

Bei den Leisen Tönen. Manchmal braucht es einen Blog, um sich Luft zum Denken zu verschaffen. Keine Steckenpferde, Hobbies oder sonstiges Spezielles, nur Luft zum Denken.

Kontakt

shhhhtwoday(at)googlemail.com

Aktuelle Beiträge

O je....
Das ist doof. Und so ein Buch zu scannen ist ja wesentlich...
Lo - 16. Nov, 23:27
Rauchen
Ich habe heute ein Buch eingescannt, weil ich es versäumt...
Shhhhh - 16. Nov, 23:00
Ja, weil sie nun ein...
Ja, weil sie nun ein paar Zoll tiefer liegen.
Lo - 11. Okt, 18:50
Das nutzt ihnen nun auch...
Das nutzt ihnen nun auch nicht mehr;)
Shhhhh - 11. Okt, 10:15
Allen Dreien...
sei Respekt gezollt! ;-)
Lo - 9. Okt, 19:41

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Ferien II

Schrieb ich Ferien? Das war natürlich nicht so gemeint. Der Referendar und sein Verhältnis zu den Ferien lässt sich ungefähr mit dem Verhältnis vom Sommer zu seinem meteorologischen Beginn vergleichen: Entweder hat die Sonne vorher schon geschienen und man hat es gar nicht gemerkt, dass plötzlich Sommer war oder sie scheint gar nicht erst und mit Verachtung übergeht man den Eintrag im Kalender. Naja, und weil ja hier draußen die Sonne schien, habe ich mich zu dem Gebrauch des Wortes Ferien hinreißen lassen, obwohl es eigentlich Verachtung war, die ich zum Ausdruck bringen wollte. Das wollte ich nur noch einmal richtig stellen.

Ich werde an dieser Stelle nicht weiter ausholen, um zu beschreiben, womit ich mich in den „Ferien“ befassen muss. Es sind 15 Seiten in Arial, Schriftgröße 11, 1.5-zeilig. Ich dachte ja..., ach, lassen wir das.
Trithemius - 28. Jun, 19:39

Arial ist eine Bildschirmschrift und im Ausdruck nicht angenehm fürs Auge. Anders: Sieht scheiße aus. Aber 15 Seiten schaffst du. Darfst nur nicht denken, dass du ja eigentlich Ferien hast.

Shhhhh - 3. Jul, 00:11

Der Gedanke kommt nicht auf.
bloedbabbler - 29. Jun, 23:35

Also ich...

... finde Arial eine gut lesbare Schrift, würde aber meine Memoiren nicht damit setzen lassen.
Die wären aber vermutlich auch kürzer länger als 15 Seiten.
1.5 er Zeilenabstand klingt nach der Vorgabe, die ehedem an meiner Uni für wissenschaftliche Arbeiten die Vorgabe waren.
Zu den Zeiten, als man MS Word noch in Dos bediente und ich mir sowas gar nicht leisten konnte. :-( :-D
11 er Schriftgröße klingt nach Seitenschinden, was wurde aus der guten 10 Punkt Schrift?

Wenn es keine dadaistischen Gedichte sind, sollte man damit also in spätestens einer Stunde mit durch sein, Anmerkungen inklusive. ;-)
Schöne Ferien!
Ihnen Ihr Blognachbar, der auf der faulen Haut liegende Blödbabbler

Shhhhh - 3. Jul, 00:12

Wie ich in einer Stunde 15 Seiten schreiben soll, inklusive Anmerkungen, das weiß ich leider nicht. Lesen wäre ja kein Problem...
bloedbabbler - 12. Jul, 18:02

Mein Beileid,...

... hab gedacht sie müßten etwas in dieser Schriftart lesen, mein lieber Herr Shhhhh.
Daher meine grobe Fehleinschätzung.

Aber -zumindest bei uns- regnet es augenblicklich fies und dieses Wetter schreit geradezu nach 15 seitigen Beiträgen die geschrieben werden wollen.

Ich habe gerade knapp 6 davon geschafft. :-D
Shhhhh - 13. Jul, 11:58

Ein Drittel steht schon, ich komme voran...

Suche

 

Status

Online seit 2528 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Nov, 23:27

Credits


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

kostenloser Counter

Blogverzeichnis Creative Commons Lizenzvertrag
Shhhhh.

Alles nur Theater
Auf Spatzen geschossen
Auslaufmodell Buch
Den Ball gespielt
Der alltägliche K(r)ampf
Die kleine Form
Gedankeninseln
Geldregierung Arbeitsplatz
Gelegenheitslyrik
HaCK
Herr Fischer
Klassenraum
Links
Mensagespräche
Nichts Spezielles
Ohne Brille
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren